Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zum Bienenspiel Bebees. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ita-Tina

Sägehornbiene

  • »ita-Tina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Wohnort: Bologna / Italien

  • Private Nachricht senden

1

13.07.2008, 19:32

Einschränkung Kampfbericht

Meiner Meinung nach sollte bei vollständiger Vernichtung der Angreifer ein erheblich reduzierter Kampfbericht an den angreifenden Spieler gehen (eventuell nur eine Komunikation, dass er alle Bienen verloren hat), denn:

- es ist unlogisch, dass er irgendwelche Daten bekommt, nachdem ja keine seiner Bienen zurück kehrt,

- die Spione sind so wie es jetzt ist überflüssig, denn momentan bekomme ich mit einer Angreifer-Biene mehr Info's als mit einem Spion (auch wenn dieser schneller ist).

Bei vollständiger Vernichtung der Verteidiger könnte allerdings der Kampfbericht an den verteidigenden Spieler so beibehalten werden wie er jetzt ist, denn die Info's bezüglich der Angreifer könnten teoretisch auch von Arbeiter-Bienen stammen :P
Liebe Grüße

Tina aus Italien

2

15.07.2008, 17:14

Stimme dir zu! Finde auch so. Aber mit was ich immer noch nicht einverstanden bin dass wenn ich trotz verlorene Bienen 30 oder mehr vom gegner erlegt habe mussen diese trotzdem zahlen ! Und nicht nur Gewonnen oder Verloren!

Antiax

Sandbiene

Beiträge: 31

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Selbständig

  • Private Nachricht senden

3

17.07.2008, 14:48

Stimme dafür, wollte ich auch schon melden :)
Macht so keinen Sinn

H. Lunke

Sägehornbiene

Beiträge: 99

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

12.12.2011, 19:03

Also, dass das immer noch nicht umgesetzt wurde?? Obwohl die Logik ja auf der Hand liegt..

Auf der anderen Seite, keinen Bericht zu erfahren aufgrund der 20% Hürde ist ja auch nicht das wahre. Denn wenn man mehr als 50% seiner Bienen (Gesamtvermögen) verliert hat man sich den Bericht doch quasi auch verdient, oder? Kommt schon mal vor wenn man sich starke Gegner aussucht oder ein Volk gut zusammen spielt.

Alles in allem: Kein Kampfbericht bei Niederlage wäre logisch. Mit "Angreifer Verluste reduzieren"-Item wäre ein Kampfbericht wieder möglich. Allerdings sollte meiner Meinung nach der Kampfbericht bei Niederlage an die Anzahl der eigenen Opfer und nicht an die Stärke des Gegners geknüpft sein.

Verteidiger auf der anderen Seite sollten natürlich auch eingeschränkte Infos erhalten wenn Sie verlieren bzw. gar keine Verteidiger erst vorhanden sind. Gerade für letzteren Fall reicht die Anzahl an Angreifern.

Spione an die Macht:
Natürlich gilt es für den Fall, dass auf einen Kampfbericht bei eigener Niederlage verzichtet wird die Informationsqualität des Spions zu erhöhen. Details wie Stärke / Lvl / Anzahl an Verschiedenen Unterstützern etc. sollten Pflicht sein.


Grüße


Ähnliche Themen